Zentrifuge

  • Aus dem ästhetischen Labor der Zentrifuge: Gedanken zur Kunst von Michael Zirn

    Eröffnungsrede von Michael Schels zur Ausstellung „Al dente“ mit Arbeiten von Michael Zirn in der Galerie in der Förstermühle, Fürth/Bay., gehalten am 30. Januar 2016…

    Eröffnungsrede von Michael Schels zur Ausstellung „Al dente“ mit Arbeiten von Michael Zirn in der Galerie in der Förstermühle, Fürth/Bay., gehalten am 30. Januar 2016 -------------------------------------------------- Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen in der Galerie in der Förstermühle zur Eröffnung der Ausstellung „al dente“ mit Arbeiten von Michael Zirn. Ich darf ihnen...

    Eintrag öffnen Aus dem ästhetischen Labor der Zentrifuge: Gedanken zur Kunst von Michael Zirn 01.02.2016

  • Dokumentation HORIZONTE 2050

    Dokumentation der Veranstaltung HORIZONTE 2050 - GEMEINSAM HANDELN IN DER WELT Eine Veranstaltung von »Partner für die Eine Welt – Die Hilfswerke der katholischen Kirche« und Zentrifuge e.V. am 20. Oktober 2015 im Z-Bau...

    Dokumentation der Veranstaltung HORIZONTE 2050 - GEMEINSAM HANDELN IN DER WELT Eine Veranstaltung von »Partner für die Eine Welt – Die Hilfswerke der katholischen Kirche« und Zentrifuge e.V. am 20. Oktober 2015 im Z-Bau Nürnberg Horizonte 2050 begründet eine künstlerisch-kreativ inspirierte Begegnungs- und Austauschplattform für Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten – Ingenieure,...

    Eintrag öffnen Dokumentation HORIZONTE 2050 18.01.2016

  • Jürgen EHRE... « MOONLIGHT » 2016

    « MOONLIGHT »    Tels des astres dans une danse haletante et effrénée, noyés dans leur robe de  couleur, où l’esprit et le sang se mêlent aux réminiscences tourbillonnant autour…

    « MOONLIGHT »    Tels des astres dans une danse haletante et effrénée, noyés dans leur robe de  couleur, où l’esprit et le sang se mêlent aux réminiscences tourbillonnant autour d’eux-mêmes,  là où le destin œuvre intérieurement avant de toucher l’âme du dehors… les signes apparaissent dans un jeu d’artifice aveugle, comme un chant sourd d’orgue, jusqu’à ce que les ténèbres engloutissent tout...

    Eintrag öffnen Jürgen EHRE... « MOONLIGHT » 2016 04.01.2016

  • PILOT Magazin, Ausgabe 4, Winter/Frühjahr 2016

    Liebe Leserinnen und Leser, „die Zentrifuge ist Initiator und Moderator der Philosophie zur Gestaltung einer neuen Gesellschaft“ - so definierte uns jüngst ein für internationale Unternehmen tätiger Markenentwickler. Eine...

    Liebe Leserinnen und Leser, „die Zentrifuge ist Initiator und Moderator der Philosophie zur Gestaltung einer neuen Gesellschaft“ - so definierte uns jüngst ein für internationale Unternehmen tätiger Markenentwickler. Eine Anerkennung, die uns entspricht und gut tut. Und ebenso kann die Zentrifuge aber auch als „Zelle des Scheiterns“ verstanden werden – dieser schöne Begriff begegnete uns jüngst...

    Eintrag öffnen PILOT Magazin, Ausgabe 4, Winter/Frühjahr 2016 21.12.2015

  • Video HORIZONTE 2050 - Gemeinsam handeln in der Welt

    Dank an Cherima Nasa und Harald Schmidt für das Video und an Zoy Winterstein und Silke Kuhar für den Sound. Am 20. Oktober 2015 realisierte die Zentrifuge gemeinsam mit „Partner für die Eine Welt – die Hilfswerke der...

    Dank an Cherima Nasa und Harald Schmidt für das Video und an Zoy Winterstein und Silke Kuhar für den Sound. Am 20. Oktober 2015 realisierte die Zentrifuge gemeinsam mit „Partner für die Eine Welt – die Hilfswerke der katholischen Kirche“ eine neuartige Veranstaltung im Z-Bau Nürnberg – eine Kombination aus Symposium, Netzwerkveranstaltung und Kunst-Event: „HORIZONTE 2050 – Gemeinsam Handeln...

    Eintrag öffnen Video HORIZONTE 2050 - Gemeinsam handeln in der Welt 26.11.2015

  • Ganz zu sich kommen

    Für alle, die sich und ihr Leben in der Welt ernst nehmen: ein Linktipp mit Online-Vortägen, Literatur u.a. http://polarity-verlag.de/produkte/123/ mit sonnigem Gruß aus Erlangen Gisela

    Für alle, die sich und ihr Leben in der Welt ernst nehmen: ein Linktipp mit Online-Vortägen, Literatur u.a. http://polarity-verlag.de/produkte/123/ mit sonnigem Gruß aus Erlangen Gisela

    Eintrag öffnen Ganz zu sich kommen 13.11.2015

  • Zentrifuge Infos und Termine

    Seit Oktober 2015 ist die Zentrifuge im Z-Bau verortet. Zu bestimmten Terminen nutzen wir dort bis auf weiteres Räume im Projektbereich, bei Bedarf auch die Galerie oder den Roten Salon – sie dies für den Noworkingspace oder für...

    Seit Oktober 2015 ist die Zentrifuge im Z-Bau verortet. Zu bestimmten Terminen nutzen wir dort bis auf weiteres Räume im Projektbereich, bei Bedarf auch die Galerie oder den Roten Salon – sie dies für den Noworkingspace oder für einzelne Veranstaltungen wie z.B. den CreativeMonday oder HORIZONTE 2050. Die Termine geben wir immer rechtzeitig auf www.zentrifuge-nuernberg.de oder auf...

    Eintrag öffnen Zentrifuge Infos und Termine 12.11.2015

  • Ein brisanter und richtungsweisender online Vortrag am Mo. 9.11.15 um 19 Uhr

    Wer sich mit der aktuellen Zeitströmung und Zeitqualität "anfreunden" sowie Hintergründe erkunden und für sich nutzen lernen möchte lege ich ans Herz:    https://attendee.gototraining.com/r/500635502209903361…

    Wer sich mit der aktuellen Zeitströmung und Zeitqualität "anfreunden" sowie Hintergründe erkunden und für sich nutzen lernen möchte lege ich ans Herz:    https://attendee.gototraining.com/r/500635502209903361 Anmeldung attendee.gototraining.com    Ein Vorgeschmack http://felix-grummelwau.de/teil-i/    

    Eintrag öffnen Ein brisanter und richtungsweisender online Vortrag am Mo. 9.11.15 um 19 Uhr 06.11.2015

  • Urban Gardening Cafe

    Eine Projektskizze, entstanden im Rahmen von "Forschende Kunst 3: Perspektiven des Alterns". Die gesamte Dokumentation zu Forschende Kunst 3 unter diesem Link:…

    Eine Projektskizze, entstanden im Rahmen von "Forschende Kunst 3: Perspektiven des Alterns". Die gesamte Dokumentation zu Forschende Kunst 3 unter diesem Link: http://kulturhallenuernberg.ning.com/profiles/blogs/dokumentation-f... Idee, Text: Jörg H. Bauer Die Vision Lotte ist 65. Zusammen mit ihrer Freundin Martina (67) möchte sie an einem Urban Gardening Projekt teilnehmen, über das sie aus...

    Eintrag öffnen Urban Gardening Cafe 04.11.2015

  • Lebensspanne - Plattform für übergreifende Begegnungen und Prozesse

    Eine Projektskizze, entstanden im Rahmen von "Forschende Kunst 3: Perspektiven des Alterns". Die gesamte Dokumentation zu Forschende Kunst 3 unter diesem Link:…

    Eine Projektskizze, entstanden im Rahmen von "Forschende Kunst 3: Perspektiven des Alterns". Die gesamte Dokumentation zu Forschende Kunst 3 unter diesem Link: http://kulturhallenuernberg.ning.com/profiles/blogs/dokumentation-forschende-kunst-3-perspektiven-des-alterns Ideengeber: Jörg H. Bauer, Michael Schels Text: Michael Schels Ein Buch als Anstoß für eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten...

    Eintrag öffnen Lebensspanne - Plattform für übergreifende Begegnungen und Prozesse 04.11.2015

  • HORIZONTE 2050 - Rede zur Eröffnung

    Rede von Michael Schels zur Eröffnung von HORIZONTE 2050 22.10.2015, Z-Bau Nürnberg ---> Fotos von der Veranstaltung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Zentrifuge, mit…

    Rede von Michael Schels zur Eröffnung von HORIZONTE 2050 22.10.2015, Z-Bau Nürnberg ---> Fotos von der Veranstaltung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Zentrifuge, mit HORIZONTE 2050 präsentieren wir erstmalig ein neues Veranstaltungsformat, das die Zentrifuge gemeinsam mit „Partner für die Eine Welt – die Hilfswerke der katholischen Kirche“ entwickelt hat. Bei der Konzeption...

    Eintrag öffnen HORIZONTE 2050 - Rede zur Eröffnung 25.10.2015

  • Das „Lebensprojekt“ der Zentrifuge

    Erschienen in: Dokumentation zu Forschende Kunst 3 September 2015, (c) Zentrifuge Im Jahr 2025: Ein verfallener Bauernhof in einem…

    Erschienen in: Dokumentation zu Forschende Kunst 3 September 2015, (c) Zentrifuge Im Jahr 2025: Ein verfallener Bauernhof in einem abgelegenen Winkel Europas entwickelte sich in wenigen Jahren zu einem international vernetzten Begegnungsort und Lebensraum für Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen Berufen und Fähigkeiten. Etwa 20 Menschen leben...

    Eintrag öffnen Das „Lebensprojekt“ der Zentrifuge 14.10.2015

  • Auf AEG: Metropolkultur in progress

    Dr. Harald Tesan schrieb einen Beitrag für den Katalog der Kunstvillla unter dem Titel:"Auf AEG: Metropolkultur in progress". Darin folgende Passage: " ...Jahre bevor mit der Werkstatt 141 und der Akademie Galerie institutionelle...

    Dr. Harald Tesan schrieb einen Beitrag für den Katalog der Kunstvillla unter dem Titel:"Auf AEG: Metropolkultur in progress". Darin folgende Passage: " ...Jahre bevor mit der Werkstatt 141 und der Akademie Galerie institutionelle Profiteure aufsprangen, war die Zentrifuge Herzstück der Entwicklung des Geländes und unverzichtbarer Motor für die Vernetzung der kreativen Szene in Franken. Die unter...

    Eintrag öffnen Auf AEG: Metropolkultur in progress 06.10.2015

  • Essenz der Zentrifuge im Noworkingspace

    Am 2. und 3. Oktober 2015 beteiligte sich die Zentrifuge an der Eröffnung des Z-Baus. Bei einem vollen Programm mit vorwiegend musikalischen Acts seitens der Z-Baus und einem tausendfachen Konzert- und Party-Publikum, das durch...

    Am 2. und 3. Oktober 2015 beteiligte sich die Zentrifuge an der Eröffnung des Z-Baus. Bei einem vollen Programm mit vorwiegend musikalischen Acts seitens der Z-Baus und einem tausendfachen Konzert- und Party-Publikum, das durch die weitläufigen Räume und Hallen des Z-Baus strömte, boten wir mit unserem Noworkingspace bewusst einen Gegenpol - eine Oase der Ruhe, der Besinnung, Wahrnehmung und...

    Eintrag öffnen Essenz der Zentrifuge im Noworkingspace 05.10.2015

  • Vortrag: DIE ZUKUNFT DER INDUSTRIE: INDUSTRIE 4.0!?

    Am 19. Oktober 2015, 19:00 Uhr, wird Dipl.-Ing. Matthias Barbian als Sprecher Industrie 4.0 des VDI Bayern Nordost / VDE Nordbayern und Mitinitiator des von der Zentrifuge mit entwickelten Projekts ENGINEERING 2050 bei der...

    Am 19. Oktober 2015, 19:00 Uhr, wird Dipl.-Ing. Matthias Barbian als Sprecher Industrie 4.0 des VDI Bayern Nordost / VDE Nordbayern und Mitinitiator des von der Zentrifuge mit entwickelten Projekts ENGINEERING 2050 bei der Hanns-Seidel-Stiftung zum Thema „DIE ZUKUNFT DER INDUSTRIE: INDUSTRIE 4.0!?“ referieren. ---> Download des Programms

    Eintrag öffnen Vortrag: DIE ZUKUNFT DER INDUSTRIE: INDUSTRIE 4.0!? 04.10.2015

mehrwert zone.net

Zentrifuge