gallerytalk.net

  • Alle guten Dinge sind 3erlei

    Alle guten Dinge sind drei und egal ob Triologien, die drei Musketiere, Tris di Pasta oder Drillinge – die klassische 3er Gruppierung hat sich offenbar bewährt. So stellt sich auch die Ausstellung 3erlei frei nach dem Motto “Alle guten Dinge sind drei” im Historischen Rathaussaal zusammen und holt sich Werke drei verschiedener Künstler ins Haus: Stefan Klingenberger,...

    Eintrag öffnen Alle guten Dinge sind 3erlei 11.04.2014

  • Realitätsfluchten

    Geheimtipp kann man es kaum mehr nennen, vielmehr ein wahres Muss ist in der Kunsthalle Nürnberg seit dem 3. April zu sehen. Der gefragte und unglaublich interessante Gegenwartskünstler Johannes Kahrs gibt sich in Nürnberg die Ehre mit einer seiner in Deutschland seltenen Einzelausstellungen unter dem Namen Tropical Nights. Faszinierend tragisch und aus dem Kontext gerissen...

    Eintrag öffnen Realitätsfluchten 04.04.2014

  • Affekthandlung

    Mordfall oder Freispruch im Affekt? Wie genau definiert man hier eigentlich Affekt? Auf jeden Fall hat es was mit Emotionen und Instinkt zu tun. Handeln ohne Vorausplanung? Affekthandlungen als schnelle Abläufe, die in unserer beschleunigten Zeit immer noch schneller werden. Eigentlich die perfekte Voraussetzung um Kunst zu machen. Alles aus dem Affekt heraus entstehen lassen. Trotzdem ist...

    Eintrag öffnen Affekthandlung 28.03.2014

  • Skandalös und ziemlich gut

    Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint, Frühlingsgefühle soweit das Auge reicht…genau der richtige Zeitpunkt also, mit der Person seines Herzens eine schöne Ausstellung besuchen. Wie wäre es zum Beispiel  mit Resteficken! Resteficken? Ok, vielleicht doch nicht so romantisch, einen Besuch aber allemal wert! Die Klasse Hartmann der Akademie der bildenden Künste...

    Eintrag öffnen Skandalös und ziemlich gut 21.03.2014

  • Do it yourself – Ottmar Hörl

    Seit Jahrzehnten verblüfft er Sammler wie Massenpublikum. Seine Ideen sind genial und von gnadenloser Konsequenz. Er ist der Meister des Seriellen und findet die Lücken in der Kunstgeschichte. International berühmt wurde er mit Großprojekten im öffentlichen Raum. Ottmar Hörl ist Konzeptkünstler und Bildhauer, außerdem Professor und Präsident an der...

    Eintrag öffnen Do it yourself – Ottmar Hörl 18.03.2014

  • Form trifft Farbe

    Achtung, aufgepasst: die Bunsen Goetz Galerie hat sich mal wieder einen ganz besonderen, international tätigen Künstler ins Haus geholt. Wer auf  Struktur, Farbe und Form steht, der wird im White Cube bei Stop and Go ganz auf seine Kosten kommen. Was auf den ersten Blick an Kabelstränge, ein altmodisches Testbild oder einen Haufen Legosteine erinnert, hat ein klares Konzept:...

    Eintrag öffnen Form trifft Farbe 07.03.2014

  • Von wegen erst denken, dann handeln!

    Schon wieder ein unpassender Satz rausgertuscht oder ins Fettnäpfchen getreten? Das kennt bestimmt jeder, dass der Mund mal wieder schneller war als der Kopf. Schneller zu arbeiten als zu Denken ist die Arbeitsgrundlage von Leiko Ikemura: „Ich versuche an den Moment zu kommen, dass ich schneller bin als mein Denken.“ Vielleicht kann man ja eine künstlerische Ader als Ausrede nutzen,...

    Eintrag öffnen Von wegen erst denken, dann handeln! 28.02.2014

  • Alles Kunst – auch wenns mal nichts Neues gibt

    “Im Kino wird bei Film und Sekt der neuste Gossip ausgecheckt”, sagt eine mehr oder weniger berühmte Postkarte. Muss man nicht kennen. In “Caravaggio” wird vielleicht eher alter Gossip ausgecheckt, trotzdem sicher nicht weniger interessant. In einer Rückschau sieht der im Sterben liegende Caravaggio wie im Traum auf sein Leben und die Schaffung seiner Bilder...

    Eintrag öffnen Alles Kunst – auch wenns mal nichts Neues gibt 21.02.2014

  • Stille Präsenzen

    Nicht mehr ganz neu, aber aus gegebenem Anlass trotzdem eine Erwähnung und besonders einen Besuch wert sind die großartigen Skulpturen Walter Moroders die derzeit in der Kunstgalerie Fürth zu sehen sind. Am Sonntag könnt ihr sie euch im Rahmen einer öffentlichen Führung ganz genau anschauen und hautnah mehr über die Kunstwerke  erfahren. Der Künstler...

    Eintrag öffnen Stille Präsenzen 14.02.2014

  • Privat View

    Das hört sich ziemlich intim an und eine Ausstellung ist wohl so ziemlich das Gegenteil davon. Ein spannender Titel, der einen Ausstellungsraum privat erscheinen lässt. Der privat view geht auf Bildschöpfungen von Sabrina Fritsch. Bilder und Malen an sich sind ihr Thema. Sie forscht nach Möglichkeiten des Malprozesses, des Formfindens und neuen Bildwelten und lässt sich...

    Eintrag öffnen Privat View 07.02.2014

  • Spaziergänger der Kunst

    Die Zentrifuge hat wieder was Neues. Nicht einer, nicht zwei sondern direkt drei verschiedene Künstler stellen im Rahmen der Ausstellung Passanten in den Räumen der Kulturhalle aus. Dass die Künstler dabei zum selben Thema mit ganz unterschiedlichen spannenden Ansätzen gearbeitet haben, wird schnell deutlich. Das urbane Kunst gerade ein ganz großer Renner ist, ist...

    Eintrag öffnen Spaziergänger der Kunst 31.01.2014

  • Drei Perspektiven, zwei Kuratorinnen, eine Bar: Voilà TRIPOL – “Dein Bestes”

    Der Gummi Wörner, Bar und Ausstellungsort zugleich, im Herzen der niedlichen Studentenstadt Erlangen hat eine neue Ausstellung: „TRIPOL – Dein Bestes“. Wände mit dreihundertjähriger Geschichte treffen zarte Zeichnungen und Urban-Art Fotografien. Allegorien an der Kitschgrenze haben sich im Keller zum Rendezvous mit Miniaturbildern verabredet. Wir haben die beiden Kuratorinnen,...

    Eintrag öffnen Drei Perspektiven, zwei Kuratorinnen, eine Bar: Voilà TRIPOL – “Dein Bestes” 28.01.2014

  • Streifblick

    Kennt das nicht jeder, dass man irgendwas irgendwo gesehen hat, aber man kann sich beim besten Willen nicht erinnern wo. Klar, immer wenn man seinen Schlüssel oder das Handy sucht. Aber auch Orte, Menschen, Augenblicke von denen sich Bilder im Kopf festkrallen. Jeder hat solche Bilder im Kopf und Pirko Julia Schröder zeigt uns ihre. Foto Pirko Julia Schröder, © Galeriehaus...

    Eintrag öffnen Streifblick 24.01.2014

  • Der Geschichtenerzähler aus dem Norden

    Klassische Technik – ungewöhnliches Medium. Ab dem 18.01. ist im White Cube der Bunsen Goetz Galerie was Feines zu sehen: Holzschnitte auf Stoff von Fredrik Lindqvist nämlich. Mit dem schwedischen Künstler hat sich die Bunsen Goetz Galerie einen internationalen Gast ins Haus geholt, der in seinem Heimatland schon lange gefragt ist, aber mehr und mehr auch international: so...

    Eintrag öffnen Der Geschichtenerzähler aus dem Norden 17.01.2014

  • Pussy vs.Putin

    Am Sonntag, 15.12. um 18:30 Uhr in der Galerie Bernsteinzimmer erzählt der Dokumentarfilm „Pussy vs. Putin“ (vom russischen Filmkollektiv Gogol’s Wives) mehr über die Geschichte der Pussy Riot Gruppe. Plakat zur Veranstaltungsreihe "Hands up for Pussy Riot" Von ihrer Gründung und ersten Proben über die Aufnahme-Sessions und öffentlichen Auftritte, die...

    Eintrag öffnen Pussy vs.Putin 14.12.2013

mehrwert zone.net

gallerytalk.net